FeierN An den Spannenden Schnittstellen Ihres Lebens


Thomas Friedhoff

  • Theologiestudium am Theologischen Seminar des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden. Fortbildung klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie bei der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspychotherapie. Zusatzausbildung als Pastor der Metropolitan Community Church (MCC)
  • Gründer und Leiter der Basisgemeinde MCC-Hamburg (Kirche - nicht nur - für Lesben und Schwule). 1995 als Pastor der MCC ordiniert und kontinuierlich in der Gemeindearbeit tätig. Parallel: 1986-1990 Leiter der Homosexuellenberatungstelle im Hamburger Magnus-Hirschfeld-Centrum. 1990-2004 Teilzeittätigkeit beim AIDS-Präventionsprojekt Hein & Fiete in Hamburg
  • Seit 2004 als feierwerker aktiv: Freie Trauungen, Trauerfeiern, Willkommensfeiern
  • Verpartnert mit seinem langjährigen Lebensgefährten Khang


Bei Hochzeiten und Verpartnerungen, die ich im Rahmen meiner Gemeindearbeit als Pastor gestaltet habe, geschah es immer wieder:

Hinterher kamen Gäste auf mich zu und erzählten, wie begeistert sie von der Trauung waren. Dann folgte oft die Frage, ob ich mir vorstellen könne, für sie eine ähnliche Feier durchzuführen. Allerdings hätten sie mit Kirche nichts zu tun und mit Religiosität auch nicht. Ob ich ihre Hochzeit trotzdem übernehmen könnte?

Darüber musste ich nicht lange nachdenken, denn eine Trauung kann unter ganz verschiedenen Aspekten stehen. Dazu kann der religiöse gehören, muss aber nicht. Es ist mir wichtig, dass Menschen an den Schnittstellen ihres Lebens, für sie stimmige, berührende und wegweisende Feiern erleben können. Ob das für Sie weltanschaulich neutral oder christlich-religiös ausfallen soll, ist an Ihnen.

Wenn ich als feierwerker solch eine Zeremonie mit Ihnen entwickeln und für Sie gestalten kann, bin ich gern für Sie da.

Ihr Thomas Friedhoff